VERANSTALTUNGSHINWEIS

Deutsch-Polnisches Restrukturierungsforum
Freitag, 26. Mai 2017 – Breslau/Wroclaw

wroclaw-conference

zum interview

Der „Patient Krankenhaus” braucht Hilfe.
Veränderte ökonomische Rahmenbedingungen stellen die Krankenhäuser in Deutschland vor große Herausforderungen. Es geht um ihre Marktpositionierung, ihre Zukunftsfähigkeit und nolens volens auch um ihre Existenz. Wie werden sich die Akzente zwischen kirchlichen, kommunalen und privaten Trägern verschieben? Welche Kliniken werden überleben? Liegt die Lösung in radikalen Klinikschließungen und der Schaffung von wenigen „Superklinken” nach dänischem Vorbild? Und: Welche Instrumentarien stehen für die Restrukturierung und Sanierung von defizitär arbeitenden Krankenhäusern zur VerfügungÜber diese und andere Fragen möchten wir im Rahmen unserer DIALOG-Veranstaltung
am 9. Mai 2017 in Neuss ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Anmeldung

UNSERE AKTUELLE AUSGABE

 

Robert Buchalik über Berater und Insolvenzen
Special: Restrukturierung von Krankenhäusern

 

Ihr kostenloses Leseexemplar

INTERVIEWS

Brauchen wir einen Verhaltenskodex für Restrukturierer?
Ein Gespräch mit DR. LUTZ JÄDE, dem Leiter der Restrukturierungsabtteilung von Oliver Wyman, München

zum interview

Vorsorgepflicht für Selbstständige verhindern!
Ein Gespräch mit DR. ANDREAS LUTZ, dem Vorsitzenden des Verbandes der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD).

 

 

 

DR. ANDREAS LUTZ – Foto: Detlef Fleischer

zum interview

IMPRESSUM

EXIS|TENZ MAGAZIN 
– Simrockstr. 3 – 41464 Neuss 1 (Deutschland)
Tel. +49 2131 44838 – Mail: redaktion[at]existenzmagazin.de
Verantwortlich für den Seiteninhalt: Detlef Fleischer (Adresse: s.o.)
UST-ID: DE120713687
Auf dieser Website werden keinerlei Daten erhoben und verarbeitet. Auch Cookies werden nicht gesetzt.